Cincinnati Masters 2022 – Vorschau, Wett Tipp & Quoten

tobi-redaktionTobi
Lesezeit ca. 4 Minuten
Cincinnati Masters Facts
cincinnati-masters-cropped
Termin:14.-21.8.2022
Spielort:Lindner Family Tennis Center, Mason, Ohio
Preisgeld:6.280.880 Dollar (ATP), 2.527.250 Dollar (WTA)
Sieger 2021:Alexander Zverev
Favorit 2022:Daniil Medvedev
Unser Tipp 2022:Daniil Medvedev
Quote Sieg Medvedev:3,01 bei Cloudbet
Siegerin 2021:Ashleigh Barty
Favoritin 2022:Iga Swiatek
Unser Tipp 2022:Iga Swiatek
Quote Sieg Swiatek:2,67 bei 20Bet
Web:wsopen.com
Stand:Text 11.8.2022,
Quoten 18.8.2022

Traditionell ziehen die beiden Profitouren der Damen und Herren unmittelbar nach ihren 1000er-Events in Kanada zur nächsten Veranstaltung der zweithöchsten Kategorie nach Cincinnati weiter. Obwohl das seit 1899 gespielte Western & Southern Open inzwischen in der 35 Kilometer von Cincinnati gelegenen Vorstadt Mason in Szene geht, stellt es das älteste Tennisturnier in Amerika dar, das durchgehend in derselben Umgebung ausgetragen wurde.

Cincinnati ist auch Schauplatz des achten und vorletzten Masters der Saison und die vierte Station der US Open Series auf der nordamerikanischen Hardcourt-Tournee. Vor dem Höhepunkt der prestigeträchtigen Turnierreihe, den US Open in New York, findet dann lediglich noch das ATP250 in Winston-Salem bzw. zwei kleine WTA-Veranstaltungen in Cleveland und Granby statt.

Die beiden Titelverteidiger Alexander Zverev und Ashleigh Barty fehlen bei der diesjährigen Auflage, der Hamburger hofft nach seiner bei den French Open erlittenen Bänderverletzung noch immer auf einen Start in Flushing Meadows, die Australierin beendete nach dem Melbourne-Triumph bekanntlich ihre Karriere.

Auch Novak Djokovic muss wegen des US-Einreiseverbots für nicht gegen Covid-19 geimpfte Ausländer passen, dafür kehrt Rafael Nadal nach seiner Bauchmuskelzerrung auf die Tour zurück. Die größten Widersacher des Spaniers dürften Daniil Medvedev und Nick Kyrgios sein, die sich am Mittwoch in Montreal einen hochklassigen Schlagabtausch lieferten.

Bei den Damen, die das Turnier wie ihre männlichen Kollegen in einem 56er-Raster bestreiten, geht einmal mehr Iga Swiatek als haushohe Favoritin ins Renne. Die Blicke werden sich diesmal allerdings auf Serena Williams richten, die in dieser Woche ihren Rücktritt vom aktiven Tennisport bei den US Open bekanntgab. Angelique Kerber, die nach Wimbledon eine Pause einlegte und erst spät wieder ins Training einstieg, verzichtet auf eine Teilnahme in Cincinnati.

zu den Tennis Wetten bei Cloudbet

AGBs beachten | 18+

Cincinnati Masters Wetten Inhaltsverzeichnis

  1. Cincinnati Masters Prognose Herren
  2. Cincinnati Masters Quoten Gesamtsieger 2022
  3. Cincinnati Masters Prognose Damen
  4. Cincinnati Masters Quoten Gesamtsiegerin 2022
  5. Cincinnati Masters Spielplan 2022

Wer gewinnt das Cincinnati Masters?

Zwar flog Daniil Medvedev nach seinem Turniersieg in Los Cabos überraschenderweise bereits in der zweiten Runde des Masters in Kanada raus, dennoch gilt der Weltranglistenerste als aussichtsreichster Titelkandidat bei den Western & Southern Open. Der Cincinnati-Triumphator von 2019, der im Vorjahr das Semifinale erreicht hatte, bekam es in Montreal ja immerhin mit einem in Topform agierenden Nick Kyrgios zu tun, der in der Woche zuvor in Washington triumphiert hatte.

Die zusätzlichen freien Tage vor dem nächsten Highlight in Ohio könnten dem Russen gegenüber der überspielten Konkurrenz sogar in die Karten spielen. Für Medvedev erwies sich der North American Hardcourt Swing in den vergangenen Spätsommern jedenfalls stets als „the Most Wonderful Time of the Year“.

daniil-medvedev-us-open-1024x683Nächste Chance für Daniil MedvedevMehrWeniger

Noch ausgeruhter reist Rafael Nadal in die Vereinigten Staaten, nachdem er seinen Montreal-Start kurzfristig abgesagt hatte. Der 22-fache Grand-Slam-Champion stand in Cincinnati nur 2013 im Finale, das er damals gegen John Isner gewann. In diesem Jahr fühlt er sich auf Hartplatz aber so richtig wohl, wie die Serie von 20 Matchsiegen in Folge zu Saisonbeginn unterstreicht. Der für festen Untergrund eher langsame Laykold-Belag sollte dem 36-Jährigen ebenfalls entgegenkommen.

Ein ganz großes Augenmerk ist auch auf Nick Kyrgios zu legen. Der unberechenbare Australier spielt aktuell das Tennis seines Lebens, seit dem Wimbledon-Finale hat der 27-Jährige kein Match verloren. Seine Saisonbilanz von 29:7-Siegen mit der famosen Erfolgsquote von 80,6 Prozent reiht ihn im Jahresvergleich lediglich hinter Rafa Nadal, Carlos Alcaraz und Novak Djokovic ein.

nick-kyrgios-australian-open-2022Enfant terrible Nick KyrgiosMehrWeniger

Dabei geht der Tennis-Rüpel als derzeit Nummer 37 der Welt weiterhin ungesetzt in die Turniere. Denn für seinen Finaleinzug in Wimbledon gab es infolge des Ausschlusses von Profis aus Russland und Belarus keine Ranking-Punkte. Just dieser Faktor scheint ihn aber zu beflügeln, kaum ein Spieler zeigt so wenig Scheu vor großen Namen wie Kyrgios.

Erhöht sein Dreisatzsieg über Daniil Medvedev in Kanada den Favoritenstatus des Bad Boys aus Canberra in Cincinnati, dann gibt das aktuell laufende Masters in Montreal kaum Aufschlüsse über die weiteren Titelkandidaten. Denn mit Medvedev, Carlos Alcaraz und Stefanos Tsitsipas scheiterten die Top 3 der Setzliste in ihren Auftaktmatches. Ein derartiges Favoritensterben gab es auf zweithöchster Turnierebene zuletzt 1999 in Indian Wells. Mehr noch: Auch die Nummer fünf Andrey Rublev verlässt die Canadian Open ohne Sieg.

hinweis iconTipp von tenniswetten.de: Selbst wenn er hartnäckig behauptet, dass ihm das Ranking nicht mehr interessiere, könnte Rafael Nadal die Aussicht auf die Rückkehr auf den Tennisthron in Cincinnati schon allein deshalb zusätzliche Motivation verleihen, weil er dann topgesetzt zu den US Open fahren würde. Sollte der Stier aus Manacor tatsächlich seinen zweiten Titel in Ohio holen und Daniil Medvedev vor dem Viertelfinale ausscheiden, müsste der Moskauer seinen Platz als Nummer eins der Welt an Nadal abtreten. Dieser würde dann zum neunten Mal und die insgesamt 210. Woche die Spitze der Weltrangliste einnehmen.

zum Inhaltsverzeichnis

Cincinnati Masters Quoten Sieger 2022

Wer gewinnt das Cincinnati Masters 2022?
1bet logo
Playzilla
Stake Sportwetten
Cloudbet
Hot.Bet Sportwetten
20Bet
D. Medvedev
-
3,00
3,00
3,01
-
3,01
C. Alcaraz
-
4,70
4,75
4,73
-
4,74
J. Sinner
-
7,00
7,00
7,07
-
7,07
T. Fritz
-
8,00
8,00
8,05
-
8,05
S. Tsitsipas
-
8,40
8,50
8,47
-
8,48
C. Norrie
-
11,0
11,0
11,0
-
11,04
F. Auger-Aliassime
-
15,0
15,0
14,9
-
14,95
S. Korda
-
21,0
21,0
20,9
-
20,94
R. Bautista-Agut
-
26,0
26,1
25,8
-
25,88
A. Rublev
-
29,0
29,0
28,5
-
28,55
M. Cilic
-
35,0
34,0
33,8
-
33,87
J. Isner
-
35,0
34,0
33,9
-
33,94
D. Shapovalov
-
40,0
41,0
38,9
-
38,94
D. Schwartzman
-
50,0
51,0
49,0
-
49,01
B. Coric
-
50,0
51,0
50,8
-
50,8
B. Shelton
-
120
120
122
-
122
» zu 1Bet
» zu Playzilla
» zu Stake
» zu Cloudbet
» zu Hot.Bet
» zu 20Bet

Wettquoten vom 18.8.2022, Text Stand vor Turnierbeginn – Bitte beachte, dass die Quoten der Buchmacher sich laufend ändern können / Der Quotenvergleich ist nur eine Auswahl der Redaktion / Es gelten die AGBs der Anbieter / Wetten erst ab 18+ / / Alle Angaben ohne Gewähr

zum Inhaltsverzeichnis

Wer gewinnt das Cincinnati Masters bei den Damen?

Dass die in der Weltrangliste am besten positionierten Akteure überraschend früh aus einem Turnier ausscheiden, erlebt man auf der WTA-Tour dafür in erschreckender Regelmäßigkeit. Selbst die an sich so überragende Iga Swiatek leistete sich nach dem French-Open-Triumph einige unerwartete Niederlagen. In Toronto erwischte die Polin in dieser Woche aber einen guten Start, unter dem Strich bleibt sie die variantenreichste, beständigste und mit Abstand überragendste Spielerin am Damen-Circuit.

iga-swiatek-miami-open-2022Wieder einmal Favoritin: Iga SwiatekMehrWeniger

Mit den Spanierinnen Paula Badosa und Garbine Muguruza sowie Karolina Pliskova und Bianca Andreescu gibt es einige Spielerinnen, die sich auf Hardcourts deutlich wohler fühlen als auf Sandplätzen. Wirklich zu überzeugen vermögen sie aber ebenso wenig, wie die enorm kraftvoll schlagende Aryna Sabalenka, die in diesem Jahr aber eine Doppelfehler-Orgie nach der anderen produziert.

hinweis iconTipp von tenniswetten.de: Freilich müsste jeder vernünftige Mensch auf Iga Swiatek setzen, doch ist mit der zweimaligen Paris-Championesse aufgrund ihrer herausragenden Überlegenheit bei den Buchmachern nunmal kaum Geld zu verdienen. Ärgern könnte sie eventuell die begnadete Rhythmus-Brecherin Daria Kasatkina. So siegte die aus der Lada-Stadt Toljatti stammende Russin, die zu geo- und gesellschaftspolitischen Themen ungewöhnlich klar Stellung bezieht, dank ihres extremen Kick-Aufschlags und des giftigen einhändigen Rückhand-Slice zuletzt beim Hardcourt-Event in San Jose. Aber: In vier Matches gegen Swiatek in diesem Jahr gelangen der French-Open-Halbfinalistin gerade einmal 14 Game-Gewinne.

zum Inhaltsverzeichnis

Cincinnati Masters Quoten Siegerin 2022

1bet logo
Playzilla
Stake Sportwetten
Cloudbet
Hot.Bet Sportwetten
20Bet
I. Swiatek
-
2,65
2,65
2,64
-
2,67
E. Rybakina
-
7,00
7,05
6,93
-
7,17
A. Sabalenka
-
7,60
7,55
7,54
-
7,66
O. Jabeur
-
11,0
10,7
10,8
-
10,86
J. Pegula
-
11,0
10,7
10,8
-
10,86
E. Raducanu
-
13,0
12,9
12,8
-
12,84
V. Kudermetova
-
15,0
14,9
14,8
-
14,82
P. Kvitova
-
17,0
16,6
16,6
-
16,28
A. Kontaveit
-
17,0
16,6
16,6
-
16,28
C. Garcia
-
21,0
20,9
21,1
-
21,2
M. Keys
-
26,0
26,1
25,8
-
25,87
S. Rogers
-
28,0
28,3
28,0
-
26,45
E. Mertens
-
28,0
28,5
28,7
-
28,67
A. Tomljanovic
-
29,0
29,2
28,7
-
27,73
S. Zhang
-
70,0
67,0
63,3
-
60,7
A. Riske
-
100
105
99,4
-
72,1
» zu 1Bet
» zu Playzilla
» zu Stake
» zu Cloudbet
» zu Hot.Bet
» zu 20Bet

Wettquoten vom 18.8.2022, Text Stand vor Turnierbeginn – Bitte beachte, dass die Quoten der Buchmacher sich laufend ändern können / Der Quotenvergleich ist nur eine Auswahl der Redaktion / Es gelten die AGBs der Anbieter / Wetten erst ab 18+ / / Alle Angaben ohne Gewähr

zum Inhaltsverzeichnis

Cincinnati Masters Spielplan 2022

https://www.wsopen.com/tournament_schedule/

zum Inhaltsverzeichnis

100 € Tennis Bonus bei 1Bet

Das könnte dich ebenfalls interessieren:

MehrWeniger
Autor: Tobi
Letztes Update: