Indian Wells Masters 2021 – Vorschau, Wett Tipp & Quoten

tobi-redaktionTobi
Lesezeit ca. 7 Minuten
BNP Paribas Open Indian Wells Facts
indian-wells-tennis-garden-1024x673
Austragungsdatum: 6.-17.10.2021
Sieger 2019:Dominic Thiem
Favorit 2021:Daniil Medvedev
Unser Tipp:Alexander Zverev
Quote Sieg Zverev:2,10 bei Bwin
Siegerin 2019:Bianca Andreescu
Favoritin 2021:Karolína Plišková
Unser Tipp:Ons Jabeur
Quote Sieg Jabeur:3,00 bei Unibet
Web:bnpparibasopen.com

Die BNP Paribas Open in Indian Wells gelten als eins der bedeutendsten Turniere abseits der vier Majors und werden in Fachkreisen gerne als Grand Slam of the West bezeichnet. Die Veranstaltung der zweihöchsten Kategorie, bei der sowohl Damen- als auch Herrenbewerbe ausgetragen werden, bildet normalerweise Anfang April den Auftakt der aus neun Turnieren bestehenden Masters-Serie.

Nachdem die 47. Ausgabe des ATP-1000ers und 32. Edition des Premier Mandatory 2020 wegen der Pandemie abgesagt wurde, findet das Wüsten-Highlight in diesem Jahr aus demselben Grund mit sechs Monaten Verspätung vom 6. bis 17. Oktober statt.

Obwohl die Big Three Novak Djoković, Rafael Nadal und Roger Federer sowie Titelverteidiger Dominic Thiem nicht in Kalifornien antreten können, strahlt das Herrenfeld mit sämtlichen Teilnehmern des Laver Cups jede Menge Glanz aus. So gilt etwa der seit Wochen in Hochform agierende Alexander Zverev als erster Herausforderer des amtierenden US-Open-Champions Daniil Medvedev.

Bei den Damen fehlen die Superstars Ashleigh Barty, Naomi Ōsaka und Serena Williams sowie die an Covid-19 erkrankte Aryna Sabalenka, die sich bisher skeptisch gegenüber einer Corona-Impfung gezeigt hatte. Dafür kehren US-Open-Siegerin Emma Raducanu und Finalgegnerin Leylah Fernandez in Indian Wells auf die Tour zurück. Die Engländerin war allerdings auf eine Wildcard von Veranstalter Tommy Haas angewiesen, da sie zum Zeitpunkt des Cut-offs jenseits der 150 in der Weltrangliste lag.

Es folgt ein kompakter Überblick zu den wichtigsten Wetten, den spannendsten Wettmöglichkeiten und Wettkombinationen sowie die besten Wettquoten zu den BNP Paribas Open.

zu den Tennis Wetten bei Playzilla

AGBs beachten | 18+

Indian Wells Masters Wetten Inhaltsverzeichnis

  1. Indian Wells Prognose Herren
  2. Indian Wells Quoten Gesamtsieger 2021
  3. Indian Wells Prognose Damen
  4. Indian Wells Quoten Gesamtsiegerin 2021
  5. Indian Wells Masters Spielplan 2021
  6. Zahlen und Fakten zum Indian Wells Masters

Wer gewinnt das Indian Wells Masters bei den Herren?

Daniil Medvedev bei den US Open.[/caption]Sobald die amerikanische Hartplatz-Saison beginnt, ist Daniil Medvedev kaum zu biegen. Seit dem Erlöschen des Olympischen Feuers von Tokio weist der Weltranglistenzweite die imposante Matchbilanz von 16:1-Siegen im Einzel auf. Zufall? Eher nicht. Vor zwei Jahren verbuchte er am linken Atlantikufer 20 Erfolge bei nur drei Niederlagen. Und im vergangenen Winter gewann der Russe auf Hardcourt saisonübergreifend 20 Partien in Folge, ehe er das Finale de Australian Open verlor.

alexander zverev indian wells

Alex Zverev bei den BNP Paribas Open

An Motivation dürfte es Medvedev nach dem Triumph bei den US Open jedenfalls nicht mangeln, hat er ja noch die Chance, den in Indian Wells fehlenden Novak Djoković am Jahresende vom ATP-Thron zu stoßen. Zwar ist der 25-Jährige bei den BNP Paribas Open nie über die dritte Runde hinausgekommen, die letzte Ausgabe des Turniers fand allerdings im April 2019 statt, vor dem großen Durchbruch des inzwischen 13-maligen Tour-Siegers.

Der größte Widersacher auf dem Weg zum Titel dürfte Sascha Zverev heißen. Der Hamburger befindet sich in der Form seines Lebens, hat inklusive seines Goldlaufs von Tokio in der zweiten Saisonhälfte bisher 17 Siege und nur eine Niederlage auf Hartplatz zu Buche stehen. Bei Masters-Events scheint sich Deutschlands Nummer eins besonders wohl zu fühlen, von seinen bisher fünf ATP1000-Triumphen gewann er auch den Klassiker in Cincinnati unmittelbar vor den US Open.

In der Weltrangliste noch vor Zverev platziert ist Stefanos Tsitsipas. Doch verläuft die Hartplatz-Saison für den Griechen nicht ganz nach Wunsch. Beim finalen Major des Jahres in New York von Supertalent Carlos Alcaraz in Runde drei rausgenommen, scheiterte er bei den vorangegangen Masters-Events in Toronto und Cincinnati jeweils im Semifinale, auch der Olympia-Trip nach Tokio zahlte sich für die Nummer drei im ATP-Computer nicht aus.

Immer mehr in den Vordergrund spielt sich dafür sein Laver-Cup-Teamkollege Casper Ruud. Der Norweger gewann letzte Woche das 250er-Turnier in Sand Diego und unterstrich so, dass er auch über die nötigen Waffen für festen Untergrund verfügt. Mit fünf Turniersiegen ist der Weltranglistenzehnte zudem der erfolgreichste Titelhamster in diesem Jahr. Ebenfalls viel zutrauen darf man u.a. Andrei Rublew, Matteo Berrettini und Jannick Sinner.

zum Inhaltsverzeichnis

Indian Wells Quoten Sieger 2021

bwin sportwetten
Playzilla
Stake Sportwetten
Cloudbet
Unibet Sportwetten
A. Zverev
2,10
1,80
1,80
1,80
2,10
S. Tsitsipas
3,50
3,15
3,15
3,17
3,25
G. Dimitrov
6,00
5,80
5,80
5,82
7,00
C. Norrie
7,00
7,80
7,75
7,75
7,00
T. Fritz
21,0
20,0
20,3
20,2
26,0
N. Basilashvili
21,0
28,0
28,0
28,0
34,0
» zu Bwin
» zu Playzilla
» zu Stake
» zu Cloudbet
» zu Unibet

Wettquoten vom 15.10.2021 – Bitte beachte, dass die Quoten der Buchmacher sich laufend ändern können / Der Quotenvergleich ist nur eine Auswahl der Redaktion / Es gelten die AGBs der Anbieter / Wetten erst ab 18+ / / Alle Angaben ohne Gewähr

zum Inhaltsverzeichnis

Wer gewinnt das Indian Wells Masters bei den Damen?

In Abwesenheit der beiden besten Spielerinnen im WTA-Ranking und den großen amerikanischen Ticketsellern sind im Damenbewerb alle Blicke auf die Shootingstars Emma Raducanu und Leylah Fernandez gerichtet. Die mit einer Wildcard ausgestattete US-Open-Siegerin aus England geht ungesetzt ins Turnier und hat seit dem Showdown von Flushing Meadows kein Match mehr bestritten. Fehlende Spielpraxis dürfte die 18-Jährige aber nicht stören, schließlich hatte sie vor ihrem Abitur 18 Monate lang nicht zum Racket gegriffen, bevor sie im Sommer in Wimbledon für Furore sorgte.

hinweis ausrufezeichenAuch Fernandez tritt erstmals seit New York wieder auf der Tour an. Und die Kanadierin scheut keine großen Namen, hatte sie doch vor ihrer Finalniederlage nacheinander Ōsaka, Kerber, Switolina und Sabalenka aus dem Weg geräumt. Und auch die so erfrischend mutig agierende 19-Jährige weiß, wie man Turniere gewinnt, im März triumphierte sie im mexikanischen Monterey. Der Belag: Hardcourt.

Mit dem Turniersieg von Chicago im Gepäck reist Garbiñe Muguruza in die kalifornische Wüste, doch zeichnet die Spanierin ebenso Inkonstanz aus wie die topgesetzte Karolína Plišková, die nach ihrem Wimbledon-Finale immerhin noch das Endspiel von Montreal erreichte. Gespannt darf man auch auf die aufstrebende Griechin Maria Sakkari, die frisch verheiratete, ehemalige Weltranglistenerste Simona Halep und die 38-jährige Kim Clijsters sein, die nach der Auftaktniederlage in Chicago, in Indian Wells ihren zweiten Comeback-Anlauf nimmt.

zum Inhaltsverzeichnis

Indian Wells Quoten Siegerin 2021

bwin sportwetten
Playzilla
Stake Sportwetten
Cloudbet
Unibet Sportwetten
O. Jabeur
2,65
2,60
2,60
2,58
3,00
V. Azarenka
3,40
2,95
2,95
2,96
3,00
P. Badosa
4,00
4,20
4,25
4,23
4,00
J. Ostapenko
5,00
5,40
5,35
5,35
5,50
» zu Bwin
» zu Playzilla
» zu Stake
» zu Cloudbet
» zu Unibet

Wettquoten vom 15.10.2021 – Bitte beachte, dass die Quoten der Buchmacher sich laufend ändern können / Der Quotenvergleich ist nur eine Auswahl der Redaktion / Es gelten die AGBs der Anbieter / Wetten erst ab 18+ / / Alle Angaben ohne Gewähr

zum Inhaltsverzeichnis

Indian Wells Masters Spielplan 2021

https://bnpparibasopen.com/tournament/competition-schedule/

zum Inhaltsverzeichnis

Zahlen und Fakten zum Indian Wells Masters

Die BNP Paribas Open sind eigentlich das erste von neun ATP1000-Turnieren des Jahres. In dieser Saison wurde die Masters-Veranstaltung wegen der Pandemie von April in den Oktober verschoben, 2020 musste das Event kurz vor dem Start der Hauptrunde gar abgesagt werden.

Neben den Miami Open, die üblicherweise unmittelbar im Anschluss an das Turnier in Indian Wells stattfinden, sind die BNP Paribas Open mit 96 Profis im Hauptfeld das teilnehmerstärkste Event auf der ATP Tour und nach den vier Grand-Slam-Turnieren die größte Tennisveranstaltung weltweit.

pokalWer sowohl beim Indian Wells Masters als auch bei den Miami Open triumphiert, erringt das sogenannte Sunshine Double. Woher der Begriff stammt, lässt sich nicht mehr genau ableiten.

Die ersten zwei Austragungen gab es in Tucson in der Wüste Arizonas, ehe man 1976 nach Rancho Mirage im angrenzenden kalifornischen Colorado Desert zog. Fünf Jahre später wanderte das Turnier ins 15 Minuten entfernte La Quinta, seit 1987 spielt man in Indian Wells, auf halber Strecke zwischen beiden Orten und etwa 25 Kilometer von Palm Springs entfernt.

Zum neuen Millennium wurde der Indian Wells Tennis Garden um 77 Millionen Dollar erbaut, der seither das Masters beheimatet. Das Stadium 1, nach dem Arthur Ashe Stadium in New York die zweitgrößte Tennisarena der Welt, fasst 16.100 Zuschauer.

Der der seit 2009 im Besitz von Oracle-Gründer Larry Ellison stehende Komplex umfasst ein weiteres Stadium mit einer Zuschauerkapazität von 8000 und 29 Hartplätze, davon 23 mit Flutlicht.

Seit dem Umzug nach Indian Wells 1987 zählt die Veranstaltung zur zweithöchsten Turnierebene. Seit 1989 wird auch ein Damenbewerb ausgetragen, 1997 erhielt die WTA-Veranstaltung ebenfalls ein Upgrade zur bedeutendsten Kategorie abseits der vier Majors. Schon im Jahr davor trugen ATP und WTA das Turnier erstmals in derselben Woche aus.


» jetzt 100 € Tennis Bonus bei Playzilla


Als Grand Slam of the West bezeichnet, stellt das Indian Wells Masters das meistbesuchte Tennisturnier nach den vier Majors dar. 2015 wohnten mehr als 450.000 Zuschauer den Matches bei.

Nach dem kurzfristigen Absage 2020 findet das Masters-Turnier in diesem Jahr mit vollen Zuschauerkapazitäten statt. Voraussetzung ist allerdings ein vollständiger Impfschutz gegen das Coronavirus, Kinder unter zwölf Jahren sind nicht zugelassen.

Das Preisgeld bleibt gegenüber der letzten Austragung 2019 mit 16.718.910 Dollar unverändert, allerdings verändert sich der Verteilungsschlüssel. Die Sieger bei Damen und Herren kassieren jeweils rund 1,2 Millionen Dollar, über zehn Prozent weniger als vor zwei Jahren. Wesentlich mehr Geld gibt es hingegen bis Runde drei.

Seit 2017 fungiert der in Florida lebende Hamburger und ehemalige Weltranglistenzweite Tommy Haas als Turnierdirektor.


roger federer indian wellsRekordsieger sind Roger Federer und Novak Djoković mit je fünf Titeln, der Schweizer erreichte allerdings vierweitere Male das Endspiel, der Serbe verlor nur ein Finale.


Boris Becker gewann 1987 und 1988 das Turnier, Finalgegner waren Stefan Edberg bzw. Emilio Sánchez. In jenem Jahr siegte der Leimener an der Seite von Guy Forget auch im Doppel, 1990 wiederholten sie ihren Triumph.


angelique kerber indian wells

Angelique Kerber – Indian Wells 2017

Bei den Damen gibt es neben Steffi Graf acht weitere Spielerinnen mit zwei Turniererfolgen in Indian Wells, wie bei der letzten Ausgabe 2019 die Kielerin Angelique Kerber, verlor auch die Brühlerin ein Endspiel. Rekordfinalistin ist Lindsay Davenport mit sechs Teilnahmen.

Eine denkwürdige Kontroverse ereignete sich 2001: Venus Williams gab vor dem Semifinale gegen Schwester Serena verletzt w.o., das Publikum witterte Schiebung und pfiff Serena Williams im folgenden Finale und bei der Siegerehrung gnadenlos aus. Sie kehrte erst 2015 nach Indian Wells zurück, Venus im Jahr darauf.

zum Inhaltsverzeichnis

Indian Wells Masters FAQs

  1. Wann beginnt das Indian Wells Masters?
  2. Wo ist das Indian Wells Masters zu sehen?
  3. Wie findet man die besten Wetten zum Indian Wells Masters?
  4. Auf welchem Belag wird das Indian Wells Masters gespielt?

Wann beginnt das Indian Wells Masters?

Der reguläre Termin des 1000er-Events der ATP- und WTA-Tour liegt genau zwischen den Grand-Slam-Turnieren von Melbourne und Paris und überbrückt so die lange Pause zwischen zwei absoluten Saisonhighlights. In diesem Jahr mussten die BNP Paribas Open wegen der unsicheren Gesundheitslage im Frühling in den Herbst verschoben werden. Die Damen beginnen mit der Qualifikation am Montag, den 4. Oktober, die Herren tags darauf. Am 6. Oktober startet der Hauptbewerb der WTA, einen Tag vor jenem der ATP. Die Finals beider Touren steigen am Sonntag, den 17. Oktober.

Auch dieser Kalenderplatz – normalerweise dem in diesem Jahr abgesagten Shanghai Masters vorbehalten – scheint ein Monat nach den US Open vielversprechend, zumal die Topstars der Herrentour nach dem letzte Woche ausgetragenen Laver Cup in Boston eine relativ kurze Anreise haben und die letzten Höhepunkte des Jahres beim Masters in Paris und den ATP Finals in Turin erst im November in Szene gehen.

zum Inhaltsverzeichnis

Wo ist das Indian Wells Masters zu sehen?

Der Pay-TV-Sender Sky Deutschland hält aktuell die Übertragungsrechte für alle Matches der ATP-Tour im linearen Fernsehen, auch für mobile Geräte ist auf Sky Go das komplette Angebot verfügbar. Die Damen-Spiele sind terrestrisch auf Sport1+ zu sehen, auch der Streaming-Dienst DAZN zeigt die Partien der WTA-Tour.

zum Inhaltsverzeichnis

Wie findet man die besten Wetten zum Indian Wells Masters?

Abseits der vier Majors zählt das Indian Wells Masters zu den größten Tennisturnieren der Welt. Vor allem im Winterhalbjahr drängen sich tausende Millionäre aus dem 150 Kilometer entfernten Los Angeles nach Palm Springs, dem glamourösen Nachbarort vom ähnlich elitären Indian Wells. Das stets topbesetzte Masters-Turnier bietet den Reichen und Schönen neben den Runden am Golfplatz und den Längen im Swimmingpool eine willkommene Abwechslung.

In Anbetracht des Stellenwerts des Turniers und der Prominenz auf den Zuschauerrängen ist auch das Wettangebot dementsprechend groß. Sämtliche internationalen Wettportale führen das Event in ihrem Portfolio und bieten sowohl Langzeitwetten als auch Kombinationswetten und Einzelspielwetten an.

Die besten Anbieter von Tenniswetten

zum Inhaltsverzeichnis

Auf welchem Belag wird das Indian Wells Masters gespielt?

Der markante lilafarbene Untergrund hat beim Highlight im Colorado Desert eine lange Tradition. Schon vor dem Umzug in den Indian Wells Tennis Garden 2001 setzten die Veranstalter auf den Plexipave-Belag, der Vertrag mit dem Unternehmen California Sports Surfaces läuft vorläufig bis 2022.

Die Pro Purple genannte Farbe innerhalb der Linien soll den Ball für die Zuschauer ebenso sichtbarer machen wie der hellgrüne Anstrich um den Court herum. Der langlebige, umweltfreundliche und auf Acryl basierende Plexipave wurde speziell für die sehr trockenen Bedingungen in der kalifornischen Wüste entwickelt, für einen Hartplatz gilt der Boden als überaus langsam.

zum Inhaltsverzeichnis

100 € Tennis Bonus bei Playzilla

Das könnte dich ebenfalls interessieren:

MehrWeniger
Autor: Tobi
Letztes Update: