National Bank Open 2022 – Vorschau und Quoten der Wettanbieter

tobi-redaktionTobi
Lesezeit ca. 5 Minuten
Kanada Masters Facts
national-bank-open-aviva-centre-1024x681
Termin:8.-14.8.2022
Spielort ATP:IGA Stadium, Montreal
Spielort WTA:Aviva Centre, Toronto
Preisgeld:$5.926.545 (ATP),
$2.697.250 (WTA)
Sieger 2021:Daniil Medvedev
Favorit 2022:Daniil Medvedev
Unser Tipp 2022:Nick Kyrgios
Quote Sieg Kyrgios:2,37 bei Playzilla
Siegerin 2021:Camila Giorgi
Favoritin 2022:Iga Swiatek
Unser Tipp 2022:Simona Halep
Quote Sieg Halep:4,00 bei 1Bet
Web:ATP, WTA
Stand:Text 5.8.2022,
Quoten 12.8.2022

Zum 132. Mal geht ab Montag das nach Wimbledon und den US Open drittälteste noch abgehaltene Tennisturnier der Welt über die Bühne. Und in bewährter Tradition tauschen Damen und Herren bei den National Bank Open presented by Rogers die Schauplätze, das WTA1000-Event findet in diesem Jahr in Toronto statt, die ATP-Veranstaltung derselben Kategorie in Montreal.

Das siebte Masters-Turnier der Saison, das in einem 56er-Raster ausgetragen wird, stellt die zweite Station der US Open Series dar, die am Ende des Monats mit dem finalen Grand Slam des Jahres in New York gipfelt.

Titelverteidiger bei den Herren ist Daniil Medvedev, der alle Jahre wieder mit Beginn des North American Hardcourt Swing so richtig aufblüht. Rafael Nadal hatte zu diesem Zeitpunkt 2021 seine Saison aufgrund seiner chronischen Fußbeschwerden bereits beendet, auch Novak Djokovic schonte sich vor seinem Angriff auf den letztlich gescheiterten Kalender-Slam.

Der Spanier, der in diesem Jahr die Chance auf seinen sechsten Kanada-Titel gehabt und so mit Rekord-Champion Ivan Lendl gleichziehen hätte können, muss heuer erneut absagen, diesmal wegen seiner Bauchmuskelverletzung. Auch der Serbe fehlt abermals; Grund ist sein Covid-19-Impfstatus. Alexander Zverev hofft nach seiner bei den French Open erlittenen Sprunggelenksverletzung weiterhin auf einen Start in Flushing Meadows, Montreal kommt für Deutschlands Nummer eins aber zu früh.

Dafür dürfen sich die kanadischen Fans nicht nur auf die beiden Lokalmatadoren Felix Auger-Aliassime und Denis Shapovalov freuen, sondern auch auf die in Topform agierenden Jungstars Jannik Sinner und Carlos Alcaraz.

Bei den Damen tritt in Toronto zwar praktisch alles an, was Rang und Namen hat, doch führt der Titel beim WTA-Turnier wohl einmal mehr nur über die Weltranglistenerste Iga Swiatek, die 2022 bei 46 Siegen ganze fünf Matches verloren hat.

zu den Tennis Wetten bei Playzilla

AGBs beachten | 18+

National Bank Open Wetten Inhaltsverzeichnis

  1. National Bank Open Prognose Herren
  2. National Bank Open Quoten Gesamtsieger 2022
  3. National Bank Open Prognose Damen
  4. National Bank Open Quoten Gesamtsiegerin 2022
  5. Spielplan der National Bank Open 2022

Wer gewinnt die National Bank Open?

Ungewohnt offen für ein Masters-Event der Herren scheint die Ausgangslage in Montreal diesmal zu sein. Dennoch startet der topgesetzte Daniil Medvedev als Favorit in das Turnier, was nicht allein an seiner absurderweise durch den Wimbledon-Bann gefestigten Ranking-Position liegt. Vor drei Jahren ging der Stern des Moskauers im nordamerikanischen Spätsommer auf, als er vier Finals der US Open Series erreichte. Und auch in danach zeigte der so unorthodox spielende Rechtshänder auf den Hartplätzen der Neuen Welt stets sein bestes Tennis.

Daniil-Medvedev-1024x683Nach Wimbledon wieder mit dabei: Daniil MedvedevMehrWeniger

Zum engeren Kreis der Titelkandidaten zählt zweifelsfrei Carlos Alcaraz. Der Teenager aus El Palamar konnte als einziger Spieler in diesem Jahr bereits zwei Masters-Turniere gewinnen, davon eines auf Hardcourt in Miami. Im Race to Turin nur hinter Landsmann Nadal, stehen beim 19-Jährigen in dieser Saison bereits vier ATP-Titel und zwei weitere Finals zu Buche.

Zuletzt musste sich Alcazar im Showdown von Umag Jannik Sinner geschlagen geben. Für den Südtiroler war es der erste Pokal 2022, im Wimbledon-Viertelfinale hatte er gegen Novak Djokovic eine 2:0-Satzführung noch aus der Hand gegeben. Noch wohler als auf Sand oder Rasen fühlt sich der Weltranglistenzehnte auf Hartplatz, all seine sechs ATP-Endspiele vor den Croatia Open hatte Sinner auf diesem Belag bestritten.

carlos-alcaraz-februar-2022-brazilZählt zum Favoritenkreis: Carlos Alcaraz.MehrWeniger

Etwas unter dem Radar bewegt sich derzeit Stefanos Tsitsipas, der aber immerhin vier Finals auf drei verschiedenen Belägen in diesem Jahr erreicht, zwei davon gewann er. Im Kampf um die Tickets zu den ATP-Finals nach Turin liegt der Grieche abgesichert an dritter Stelle. Auch die US-Aufschlaggiganten John Isner, Taylor Fritz und Reilly Opelka, im Vorjahr in Toronto Finalist, muss man auf schnellen Böden stets im Auge behalten.

Hohe Erwartungen stecken die Kanadier in den in Montreal geborenen Felix Auger-Aliassime. Die von Toni Nadal betreute Nummer neun der Welt stellte im Paris-Achtelfinale die größte Hürde für den Neffen seines Coaches dar, Daniil Medvedev musste bei den Australian Open gegen den Young Gun ebenfalls über fünf Sätze gehen. Schon zu Saisonstart hatte Auger-Aliassime sein Land zum überraschenden Triumph im ATP Cup geführt, ehe er in Rotterdam seinen Premierentitel auf der Tour einsackte.

Das eigentlich größere Talent würde Landsmann Denis Shapovalov nachgesagt. Doch gerät die Karriere des Hotshots mit der spektakulären Spielweise immer mehr ins Stocken. I diesem Jahr machte der Linkshänder vor allem durch flegelhaftes Verhalten auf dem Court auf sich aufmerksam, sportlich war ein Semifinale in Dubai das Höchste der Gefühle.

hinweis iconDer Tipp von tenniswetten.de: Die Leistungskurve von Jannik Sinner zeigt seit der im Juni begonnenen Zusammenarbeit mit Darren Cahill deutlich nach oben. Der australische Starcoach hatte bereits Andre Agassi, Lleyton Hewitt und Simona Halep auf deren Weg an die Spitze des Rankings begleitet. Der 20-Jährige verfügt über eine überragende Beinarbeit und ein generell sehr ausgewogene Spielanlage. Vor allem der extreme Topspin von der beidhändigen Rückhand erweist sich oft als Gift für den Gegner. Mit dem Selbstvertrauen von Umag könnte es auch in Montreal klappen.

zum Inhaltsverzeichnis

National Bank Open Quoten Sieger 2022

Wer gewinnt die National Bank Open 2022?
1bet logo
Playzilla
Stake Sportwetten
Cloudbet
Hot.Bet Sportwetten
20Bet
N. Kyrgios
-
2,37
2,35
2,36
-
2,36
F. Auger-Aliassime
-
6,00
6,00
6,04
-
6,05
H. Hurkacz
-
7,60
7,70
7,53
-
7,53
P. Carreno Busta
-
8,00
8,05
8,29
-
8,29
T. Paul
-
8,40
8,35
8,66
-
8,67
C. Ruud
-
9,80
9,80
9,70
-
9,70
D. Evans
-
13,0
12,7
12,5
-
12,5
J. Draper
-
15,0
14,5
14,0
-
14,06
» zu 1Bet
» zu Playzilla
» zu Stake
» zu Cloudbet
» zu Hot.Bet
» zu 20Bet

Wettquoten vom 12.8.2022, Text Stand vor Turnierbeginn – Bitte beachte, dass die Quoten der Buchmacher sich laufend ändern können / Der Quotenvergleich ist nur eine Auswahl der Redaktion / Es gelten die AGBs der Anbieter / Wetten erst ab 18+ / / Alle Angaben ohne Gewähr

zum Inhaltsverzeichnis

Wer gewinnt die National Bank Open bei den Damen?

Beim WTA1000-Turnier sind wieder alle Blicke auf Iga Swiatek gerichtet. Ebenso unerwartet wie beeindruckend konnte die 21-Jährige das Vakuum füllen, das Ashleigh Barty mit ihrem plötzlichen Rücktritt zu hinterlassen drohte. Die Polin gewann in diesem Jahr alle vier Events der zweithöchsten Kategorie, bei denen sie antrat, beim fünften in Madrid fehlte die Weltranglistenführende. Aber: Nach ihrem zweiten French-Open-Titel geriet der Motor etwas ins Stocken, sowohl in Wimbledon als auch beim Heimspiel in Warschau war nach drei Partien Schluss.

Am ehesten traut man Ons Jabeur zu, Swiatek aus der Balance zu bringen. Die erste Turniersiegerin auf dem WTA-Circuit aus dem arabischen Raum entschied heuer nicht nur das WTA1000 in Madrid für sich, sondern erreichte auch die Endspiele von Charleston, Rom und Wimbledon.

iga-swiatek-miami-open-2022Iga SwiatekMehrWeniger

Hinter der Tunesierin gibt es eine ganze Reihe von Spielerinnen, die speziell auf Hardcourt weit kommen können, darunter Aryna Sabalenka, Paula Badosa, Daria Kasatkina, Coco Gauff oder Wimbledon-Championesse Elena Rybakina. Alle diese Damen vereint aber vor allem eines: Inkonstanz. Titelverteidigerin ist übrigens Camila Giorgi, die mit acht Erstrundenniederlagen in dieser Saison aber völlig neben der Spur ist.

hinweis iconDer Tipp von tenniswetten.de: Iga Swiatek hatte vor ihrer Drittrundenniederlage in Wimbledon gegen Alize Cornet schon mit Lesley Kerkhove zu kämpfen, auch in Warschau waren Anzeichen einer mentalen Müdigkeit zu erkennen – kein Wunder, nach 35 Matchsiegen in Folge. Dieser Umstand könnte Ons Jabeur entgegenkommen, die schon vor ihrem Finaleinzug beim Rasen-Major stabiler wirkte als die übrigen Topspielerinnen. Auch der Variantenreichtum in den Schlägen hebt die 27-Jährigen vom vorwiegend eindimensionalen, auf Kraft basierenden Spiel im Damentennis ab.

zum Inhaltsverzeichnis

National Bank Open Quoten Siegerin 2022

1bet logo
Playzilla
Stake Sportwetten
Cloudbet
Hot.Bet Sportwetten
20Bet
S. Halep
4,00
3,95
3,95
3,94
4,00
3,95
B. Bencic
4,50
4,70
4,65
4,66
4,50
4,67
J. Pegula
5,00
5,00
4,95
4,95
5,00
4,95
C. Gauff
6,00
6,00
6,05
6,06
6,00
6,07
K. Pliskova
7,00
7,00
6,95
6,92
7,00
6,93
Q. Zheng
9,50
9,40
9,40
9,39
9,50
9,40
B. Haddad Maia
12,0
12,0
11,6
11,6
12,0
11,64
Y. Putintseva
26,0
24,0
23,9
23,8
26,0
23,86
» zu 1Bet
» zu Playzilla
» zu Stake
» zu Cloudbet
» zu Hot.Bet
» zu 20Bet

Wettquoten vom 12.8.2022, Text Stand vor Turnierbeginn – Bitte beachte, dass die Quoten der Buchmacher sich laufend ändern können / Der Quotenvergleich ist nur eine Auswahl der Redaktion / Es gelten die AGBs der Anbieter / Wetten erst ab 18+ / / Alle Angaben ohne Gewähr

zum Inhaltsverzeichnis

Spielplan der National Bank Open 2022

Herren: https://omniumbanquenationale.com/en/tournament-info/tournament-schedule/
Damen: https://nationalbankopen.com/tournament-info/tournament-schedule/

zum Inhaltsverzeichnis

100 € Tennis Bonus bei 20Bet

Das könnte dich ebenfalls interessieren:

MehrWeniger
Autor: Tobi
Letztes Update: